Wir fördern Studenten in Bremen durch ein Stipendium

Die Brede Stiftung ist unter der Steuer - Nr. 60 / 145 / 08390 beim Finanzamt Bremen - Mitte als gemeinnützig anerkannt.

Der Vorstand besteht gemäß Bescheinigung des Senators für Inneres und Sport vom 06.12.2005 aus:

  • Jürgen Christian Brede - Vorsitzender
  • Elisabetha Dorothee Brede - stellvertretende Vorsitzende
  • Angelika Elfers

Stiftungszweck gemäß § 2 der Stiftungsurkunde vom 6. Dezember 2005 ist:

Zwecke der Stiftung sind folgende:

1. Förderung der Erziehung und der Ausbildung einschließlich der Studienhilfe
2. Förderung der Wissenschaft und Forschung

Die Stiftungszwecke werden insbesondere verwirklicht durch

  • a) die Förderung des technischen/ingenieurmäßigen und/oder naturwissenschaftlichen und/oder ökonomischen und/oder ökologischen Nachwuchses. Die Förderung erfolgt insbesondere durch die Vergabe von Stipendien an Studierende und Jungabsolventen bei besonderen Leistungen und beim Fehlen eigener/familiärer Mittel. Die Förderung gilt auch für Begabte auf dem zweiten Bildungsweg und im Einzelfall für Begabte mit Hochschulzugangsbefähigung.
  • b) die materielle Unterstützung besonderer wissenschaftlicher Forschungsprojekte eines oder mehrerer Studenten oder Jungabsolventen in den unter a) genannten Fachrichtungen. Die Unterstützung kann z.B. durch die Finanzierung von Mess- und Prüfgeräten erfolgen, die nach Abschluss des Projekts in das Eigentum einer Hochschule, Universität oder anderen öffentlichen Einrichtungen übergehen.

Informationen für Studenten zur Bewerbung um ein Stipendium in Bremen Voraussetzungen für eine Bewerbung um ein Stipendium

Der Student bzw. die Studentin muss in einem technisch/ingenieurmäßigen und/oder naturwissenschaftlichen und/oder ökonomischen und/oder ökologischen Studiengang eingeschrieben sein. Bewerber/Innen um ein Stipendium sollten zu Förderbeginn an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule bzw. Fachhochschule in Deutschland, vorzugsweise in Bremen, immatrikuliert sein.

Die Brede Stiftung konzetriert sich in der Regel auf die Förderung eines Erststudiums, weiterführende Ausbildungsgänge werden nur in besonderen Ausnahmefällen berücksichtigt.

Welche wichtigen Bewerbungsunterlagen Sie benötigen, finden Sie hier!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie diese bitte an unsere Postanschrift in Bremen und als PDF-Datei an unsere E-Mail Adresse:

Brede Stiftung
Emil-Trinkler-Str. 3A
28211 Bremen

E-Mail: